Raspberry Pi Kamera als Live-Webcam mit Aufnahmefunktion

Nach den ersten Tests mit der Raspberry Pi Kamera und der Suche nach eine Lösung zum Live-Streamen des Kamerabildes in den Browser bin ich auf das RPi Cam Web Interface Projekt gestoßen. Damit lässt sich die Raspberry Pi Kamera bequem über den Browser bedienen und das aktuelle Bild fast ohne Verzögerung in den Browser streamen.

Die Features:

  • Live-Bild der Kamera
  • Video und Bild Aufnahmefunktion
  • direkter Download der Aufnahmen
  • Bewegungesdetektion
Das  RPi Cam Web Interface

Das RPi Cam Web Interface

Installation

Ihr müsste die Raspberry Pi Kamera angeschlossen und wie bereits erklärt aktiviert haben. Dann aktualisiert Ihr die Paketquellen und installierte Packete:

1
2
3
sudo apt-get update
sudo apt-get dist-upgrade
sudo rpi-update

und lades das Installationscript herunter und führt es aus:

1
2
3
4
git clone https://github.com/silvanmelchior/RPi_Cam_Web_Interface.git
cd RPi_Cam_Web_Interface
chmod u+x RPi_Cam_Web_Interface_Installer.sh
./RPi_Cam_Web_Interface_Installer.sh install

Autostart

Danach müsst Ihr euch nur noch entscheiden wie und ob das ganze beim Starten des Raspberry Pi gestartet werden soll:

Option 1: Das Interface startet und übernimmt die Kontrolle über die Kamera.

1
./RPi_Cam_Web_Interface_Installer.sh autostart_yes

Option 2: Das Interface startet nicht mit dem Raspberry Pi. Ihr müsst es manuell starten.

1
./RPi_Cam_Web_Interface_Installer.sh autostart_no

Danach muss der Raspberry Pi neu gestartet werden und ihr erreicht das Webinterface über dessen IP-Adresse. Wer noch, wie ich, den Port ändern will kann dies in der Datei /etc/apache2/ports.conf tun:

1
nano /etc/apache2/ports.conf

und die beiden Zeilen:

1
2
NameVirtualHost *:80
Listen 80

entsprechend anpassen, sowie in der Datei /etc/apache2/sites-enabled/000-default den Port auch ändern.

Weitere Infos:

 

199 Antworten

  1. Hi,
    ersteinmal möchte ich dir für deinen Beitrag danken! Alles hat auf anhieb funktioniert und läuft sauber. Ich habe mal kurz ein 5-10s Video aufgenommen, Resultat: 22MB. xD
    Ich werde noch ein wenig herum spielen. =)

    Lässt sich vielleicht noch irgendwie ein Passwort einrichten, damit nicht jeder der im gleichen Netz ist und die IP kennt auch darauf zugreifen kann?

    Mfg Timm

    • Hi Timm,

      ja du kannst zum Beispiel eine .htaccess und .htpasswd Datei im Ordner

      1
      /var/www/

      erstellen um den Zugriff rudimentär zu schützen.

      Viele Grüße
      Oliver

      • sas programm ist nicht internet explore freund lich es stürst immer ab wo bei firerfox nicht abstürst ^^

      • Hi,

        ich bin auf eure Kommentare gestoßen und wollte eine Frage stellen.Ich habe einen github Account angelegt und bestätigt, versuche ich
        via raspi mich anzumelden wird ein fataler Fehler mit der Aussage http request failed erzeugt. Liegt es nun daran das die Account Aktivierung etwas zeit in Anspruch nimmt oder ich etwas vergessen habe?

        Schonmal besten Dank für die Hilfe

    • Hallo,

      zunächst einmal ganz herzlichen Dank für diese Anleitung. Habe alles nach Vorgabe auf meinem Raspi 1 eingerichtet. Dann auf einem anderen PC die IP eingegeben und schon hatte ich das gewünschte Bild.

      Mein kleines Problem ist – oder ich habe es vielleicht überlesen – wie kann ich die Kamera nach dem Starten des Raspi einfach starten und stoppen und dann auch wieder starten?

      Ich bitte um Hilfestellung.

      Gruß

      treasoner

      treasoner

      • ich bin auch nur ein Anfänger, hoffe aber dass meine Erklärung hilft.

        Ich hatte auch Probleme mit dem Start der Kamera.

        Lösung bei mir: Verbindung über SSH zu (IP von Raspberry mit Kamera). Dann Eingabe von
        cd RPi_Cam_Web_Interface/
        ./RPi_Cam_Web_Interface_Installer.sh

        und im folgenden Auswahlmenue Stop RPICam und Start RPICam ausgeführt. Dann werden auch veränderte Einstellungen, sollte es nicht direkt funktionieren, übernommen.

  2. Danke für deine Antwort. Leider habe ich noch ein Problem. Ich habe die 2 Dateien „.htaccess“ und „.htpasswd“ im Pfad /var/www/ erstellt.

    Eingetragen habe ich:
    * Name des Bereichs: /var/www/
    * Pfad zur .htpasswd: /var/www/
    * Verschlüsselungs Mechanismus: Standart DES

    Soweit richtig?
    Danach habe ich den Pi neu gestartet. Leider öffnet sich keine Passwort Abfrage! Was mache ich falsch?

    Mfg Timm

    • Sieht schon sehr gut aus. Ich habe gerade noch entdeckt, das du in der Datei:

      1
      /etc/apache2/sites-enabled/000-default

      noch im Abschnitt

      1
      2
      3
      4
      5
      6
              <Directory /var/www/>
                      Options Indexes FollowSymLinks MultiViews
                      AllowOverride None
                      Order allow,deny
                      allow from all
              </Directory>

      die Zeile

      1
      AllowOverride None

      durch

      1
      AllowOverride All

      ersetzten musst. Es sollte genügen wenn du danach apache2 neu startest:

      1
      sudo service apache2 restart
      • Hi Oliver.
        Sobald ich das so mache funktioniert zwar die Passwortabfrage,
        aber Motion detect erkennt keine Bewegung und zeichnet somit nicht mehr auf.
        Woran könnte das liegen?
        Bitte um Hilfe…

  3. Perfekt danke, werde ich nachher mal testen! 🙂

  4. Hi,
    Habe das nun ausprobiert. Jetzt funktioniert die Passwort Abfrage jedoch erscheint die Meldung „Internal Server Error

    The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.

    Please contact the server administrator, webmaster@localhost and inform them of the time the error occurred, and anything you might have done that may have caused the error.

    More information about this error may be available in the server error log.“

    Ich habe das hier im Internet gefunden:

    Die häufigsten Fehler sind:
    Sie haben die Verzeichnisrechte auf dem Werbserver auf 777 gesetzt – bitte auf 755 ändern
    Sie haben die Dateirechte auf dem Werbserver auf 777 gesetzt – bitte auf 644 755 ändern
    mod_rewrite ist auf dem Server noch ausgeschaltet, obwohl Ihr Script/CMS mod_rewrite benötigt; schalten Sie mod_rewrite bitte ein (im Confixx unter Einstellungen – httpd-Spezial; die Änderung ist nach ca. 2 Minuten aktiv)

    Wie kann ich die Rechte ändern? (Falls dass, das Problem ist) Hast du sonst noch einen Vorschlag?

    Mfg Timm

    • Wenn die Passwortabfrage kommt und du die Fehlermeldung erst danach bekommst, dann ist sehr wahrscheinlich der Pfad in der .htaccess zur .htpasswd Datei falsch.

      Der Pfad muss /var/www/.htpasswd sein. Am Besten du schaust in den Fehlerlog des Webservers, dieser sollte unter „/var/log/apache2/error.log“ liegen.

      Viele Grüße
      Oliver

  5. Hallo Oliver, wäre toll wenn du in einen deiner nächsten Tutorials beschreiben könntest wie man dies in pimatic integrieren kann. Vielleicht über einen Button der einen zur Zieladresse leitet.
    Grüße Sebastian

    • Hi Sebastian,

      eigentlich habe ich eine vollständige Integration in pimatic geplant (so das der apache server nicht mehr nötig ist). Das dauert aber noch ein paar Monate. Ich bin derzeit noch damit beschäftigt kleinere Fehler zu finden und zu beheben. Danach geht es dann an noch ein bisschen mehr Dokumentation und das Gewinnen von neuen Programmieren damit pimatic in der Zukunft schneller wächst.

      Eine Möglichkeit zur Weiterlösung ist aber eine gute Idee, die nicht so viel Arbeit macht. Das könnte ich mal zwischen drin schnell schreiben.

      Viele Grüße
      Oliver

  6. Hi,

    ersmal vielen Dank für deinen Beitrag!
    Echt easy so 🙂

    Wäre noch sehr dankbar über einen Hinweis wo sich die Größe des Cam-Bilder ändern lässt….

  7. Hallo,
    ich habe folgendes Problem: Wenn ich „timelapse“ oder normale Fotos aufnehme, friert mein RPi nach dem ersten zw. während des zweiten Fotos ein und ich kann nur noch über putty rebooten oder den Stecker ziehen.

    Hat das Problem sonst noch jemand?

    Danke für die Hilfe
    Micha

    • Hi Micha,

      ich hatte das gleiche Problem, weil mein USB-Kabel zu dünn war und daher zu wenig Strom geliefert hat.

      Mit einem orginal Samsung USB-Kabel funktioniert es bei mir nun ohne Probleme.

      Viele Grüße
      Oliver

      • Hi Oliver,
        habe es mit eineStromquelle versucht, die bis 2A leisten kann.
        Leider ohne Erfolg…
        Scheint bei mir eine andere Ursache zu haben.

        Danke trotzdem für den Hinweis!

        Micha

        • Hi Micha,

          also bei wir war es wirklich das Kabel, nicht das Netzteil an sich. Aber vielleicht liegt die Ursache wirklich bei dir wo anders.

          Viele Grüße
          Oliver

  8. Hallo,
    jetzt habe ich bei putty eine Fehlermeldung erhalten:

    Message from syslogd@raspberrypi at May 14 21:28:03 …
    motion: [-1243118752] [EMG] [ALL] motion_startup: Exit motion, cannot create log file /home/pi/motion.log:

    Kann mir jemand helfen?
    Ist das der Grund, warum nur ein Foto aufgenommen werden kann?

    Danke
    Micha

  9. leider gibt es jetzt beim Starten die Fehlermeldung:

    ./RPi_Cam_Browser_Control_Installer.sh autostart_idle
    –2014-05-29 15:46:34– http://grustu.ch/share/rpi_cam/rc_local_idle/rc.local
    Aufl?sen des Hostnamen ?grustu.ch (grustu.ch)?… 80.74.144.35
    Verbindungsaufbau zu grustu.ch (grustu.ch)|80.74.144.35|:80… verbunden.
    HTTP-Anforderung gesendet, warte auf Antwort… 404 Not Found
    2014-05-29 15:46:35 FEHLER 404: Not Found.

    Das betrifft auch das Installationsscript.

    • Hallo Sascha,

      der Intallation hat sich leicht geändert:

      1
      2
      3
      4
      git clone https://github.com/silvanmelchior/RPi_Cam_Web_Interface.git
      cd RPi_Cam_Web_Interface
      chmod u+x RPi_Cam_Web_Interface_Installer.sh
      ./RPi_Cam_Web_Interface_Installer.sh install

      Ich habe den Artikel auch angepasst. Vielen Dank für den Hinweis.

      Viele Grüße
      Oliver

  10. Hallo auch,

    tolle Anleitung. Der Server rennt so bei mir bestens.
    Habe nur ein Problem. Beim Videos aufzeichnen klappt alles.
    Aber beim Aufnehmen von Bildern, bleibt er manchmal stehen.
    Wenn ich dann reboote. Dann hat er nur das halbe Bild gespeichert.

    Hast du da einen Tipp?

  11. Hi, wann kann man denn mit einer neuen Version mit neuen Funktionen rechnen? 🙂
    Hast du das Programm selbst geschrieben?

    Mfg Timm

    • Hallo Timm,

      nein das Programm ist nicht von mir (siehe Text). Es wird von silvanmelchior entwickelt. Ich habe lediglich die Anleitung ins Deutsche übersetzt und arbeite an einer Integration in meine Software pimatic.

      Viele Grüße
      Oliver

      • Hallo Oliver!!
        Kann man damit auch von ferne über Internet auf die Cam zugreifen?? Hab mir den Raspi auf Empfehlung eines Freundes gekauft und hab NULL Ahnung davon. Mit Deinem Listing ist es mir gelungen dem TOTEN Ding Leben einzuhauchen!!! Auch W-Lan klappt schon. Jetzt möcht ichnur noch die Fernüberwachung damit ich sehen kann was Daheim los ist.
        Lg Lorenz

        • Hi Lorenz,

          für den Fernzugriff musst du deinen Router so konfigurieren, dass er die Anfragen von außen auf den Raspi weiterleitet. Da das von Router zu Router unterschiedlich ist, kann ich dazu leider keine allgemeine Anleitung schreiben.

          Das Stichwort heißt „Portweiterleitung“. Hier um Beispiel eine Anleitung für die Fritzbox. Der relevante Port ist 80, wenn Du ihn nicht geändert hast.

          Dann geht auch Remote-Zugriff. Aber denke immer daran, wenn du ohne Verschlüsselung (SSL/VPN) darauf zugreifst, kann jeder der den Netzwerkverkehr mitliest dein Passwort im Klartext sehen.

          Viele Grüße
          Oliver

  12. Hi Oliver,
    Danke für die sehr schöne Anleitung und die prima Doku. Habe jetzt auch die Cam am laufen und werde auch mal anoch die geschützte Veriante versuchen. Macht viel Freude solche Beiträge zu finden.
    Gruß aus Neuwied
    Franz

    • Hallo Franz,

      das Problem besteht mit der aktuellen Version. Die alte Version hat das Problem nicht, daher die Nummer mit angeben:

      1
      sudo rpi-update 8660fe5152f6353dec61422808835dbcb49fc8b2

      Viele Grüße
      Oliver

  13. HI,

    danke für die super Anleitung. Wie kann ich denn jetzt einen Befehl ausführen wenn ein Bild gemacht würde oder ein Video aufgenommen wurde? Es gibt ja in /etc/motion/motion.conf Abschnitte bei denen man einen Befehl angeben kann wenn zum Beispiel ein Bild gespeichert wird. Aber das führt er leider nicht aus. Muss ich das vielleicht an einer anderen Stelle konfigurieren?

    Danke für die Hilfe.

    Gruß
    Florian

    • hat sich erledigt. Hab alles nochmal neu gemacht und jetzt geht es. Die Kamera nimmt aber viel zu spät auf wenn sie Bewegung wahr nimmt. Hab schon mehrere Einstellungen verändert aber ohne Erfolg. Kann mir vielleicht jemand sagen was ich einstellen muss das die Kamera schneller aufnimmt?

      Gruß
      Florian

  14. Hey,
    Vielen Dank erst einmal für den Beitrag.
    Ich habe vorweg erst einmal eine Frage und zwar habe ich mir bevor ich auf diesen Artikel gestoßen bin einen das DDNS Server eingerichtet um von außen auf meinen rpi (bzw auf dessen webdienste) zugreifen zu können. Kann ich den auch dafür nutzen oder empfiehlst du deinen Weg über das Werbecampagne Interface.

    Gruß Max

  15. Tut mir leid ich meine natürlich das Web Cam Interface. Meine Autokorrektur…

    • Hi Max,

      ich weiß nicht, was für einen Server du eingerichtet hast, aber wenn du auch apache benutzt, dann kannst du das Cam Webinterface einfach zusätzlich einrichten.

      Die Anleitung beschreibt nur wie du lokalen Zugriff bekommst. Für externen Zugriff brauchst du wie von dir schon erwähnt sowieso noch einen dyndns Dienst und Port Forwarding.

      Viele Grüße
      Oliver

  16. Hallo!

    Auch ich habe dieses Projekt incl. Pi-Pan und Pi-Light realisiert.
    Wenn ich den RPi per Lan-Kabel ins Netz hänge funktioniert Alles problemlos. Aufnahmen incl. Umwandlung, Motion Detection, Timelaps, einfach nur Bilder aufnehmen und auch die Steuerung von Pi-Pan und Pi-Light klappt.

    Sobald ich aber den oftmals empfohlenen Edimax-USB-Wifi-Stick nutze hängt sich scheinbar das ganze System auf. Ich komme nach einem Neustart zwar auf das Camera-Interface und kann mich auch mit putty einloggen, sobald ich aber einen Button im Web-Interface anklicke ist Feierabend. Das Interface reagiert nicht und auch über putty geht dann nichts mehr.

    Ich habe sowohl den Schlafmodus des USB-Sticks deaktiviert als auch den in diversen Beiträgen empfohlenen ping zum Router mittels cron-Job eingerichtet.

    Hat noch Jemand eine Idee was das sein kann?

    Gruß!

  17. Hi!

    Klappt das ausschließlich mit der Pi Cam? Oder auch mit anderen USB Webcams?

    • Hi marco,

      die hier vorgestellte Lösung geht nur mit der Pi Cam. Für USB Webcams gibt es bestimmt andere Lösungen. Schau dir doch zum Beispiel mal motion an.

      Viele Grüße
      Oliver

  18. Hallo!
    Die Kamerasteuerung klappt prima. Ich vermisse lediglich die Möglichkeit, einen Speicherort der Bilder/Videos z.B. auf einem USB-Stick angeben zu können. Geht das irgendwie, oder ist das derzeit einfach nicht möglich?

  19. Hi,
    wie kommt es das Motion nicht mehr starten möchte? Ich drücke auf den Button und er sollte dann bei Bewegungen aufnehmen. Früher hat es funktioniert. Muss dazu sagen das ich das ganze System neu installiert habe, jedoch nach der gleichen Anleitung. Nach dem druck auf dn Button steht statt „motion detection start“ -> „motion detection stop“. Soweit funktioniert es, nur bei Bewegungen wird nichts aufgenommen. Wo liegt der Fehler? Hab soweit alles geupdatet.

    Mfg Timm

  20. Das Bild auf der ‚Hauptseite‘ ist dann aber kein Livebild wenn man Motion Detection gestartet hat, oder hab ich was am Auge?

    • Ok, ich antworte mir selbst: ich hab was am Auge 🙂
      Btw, wie kann ich denn den Ausgabepfad für Videos/Bilder anpassen?
      Habe mir erstmal mit einem Softlink von media auf ein gemountetes SMB Share beholfen.

      • Hi Matthias,

        den Speicherort kannst du in der Datei /etc/raspimjpeg/raspimjpeg angeben:

        1
        sudo nano /etc/raspimjpeg/raspimjpeg

        und die entsprechende Zeile anpassen.

        motion habe ich leider nie ausprobiert, daher kann ich dazu nicht viel sagen.

        Viele Grüße
        Oliver

        • Hallo!
          zu allererst vielen Dank für die super Anleitung! Hat alles perfekt geklappt.
          Ich habe auch noch eine Frage zum Speicherort:
          Kann ich in der raspimjpg auch einen externen Speicherort (FTP) angeben?
          Wenn ja, wäre ich für eine für Anfänger geeignete Beschreibung dankbar;-))
          (FTP-Zugangsdaten liegen mir vor)

          Danke und noch einen schönen Abend!
          Micha

    • Hi, ja ist immer ein live Bild. Wenn jemand vor die Kamera hüpft oder nicht, es ist immer ein live Bild zu sehen. Wenn motion jemanden erkennt, fängt er an aufzunehmen. (Es steht dann recording oder sowas)

      Diesen Abschnitt von „ich springe in Bild“ bis zum „ich springe wieder heraus“ wird aufgenommen. Alles was dovor oder danach passiert ist für motion unrelevant. (solange sich nichts bewegt)

      Ich weiß leider nur nicht warum es nicht mehr klappt. 🙁

  21. Hallo, die Installation funktioniert nicht mehr, bekomme keine Verbindung zu mirror.de.leaseweb.net (37.58.58.140) daher lässt sich der Apache nicht mehr installieren… Schade! Mach ich was falsch?

    Gruß

  22. Hallo

    Nach dem ich Rpi cam control installiert und eingerichtet hatte, ist mir ein Problem mit der Motion detection aufgefallen. Wenn bei Dämmerung eine Bewegung festgestellt und ein Video aufgenommen wird, schaltet sich scheinbar der Exposure Mode der cam, der im Webinterface auf „night“ steht für die Videoaufnahme aus. Nun habe ich im Webinterface beim livestream ein helles, schönes Bild und sobald die Aufnahme beginnt ein sehr dunkeles Bild. In der „Motion.conf“ konnte ich dafür auch keine passende Einstelleung finden.
    ich hoffe du kannst mir weiterhelfen 🙂

  23. Hey, danke für deinen Beitrag zu diesem Thema. Ich habe da noch eine Frage. Gibt es eine Möglichkeit das ich das Live Bild der Pi Kamera direkt auf meinen Pi zeigen kann. Ich möchte mir ein Nachtsichtgerät basteln. Dafür wollte ich das Video, das die Pi Cam mit IR Aufsatz macht, auf einem tft Bildschirm anzeigen lassen.
    Ist das, so wie ich es gedacht habe, möglich?
    Ich hoffe du kannst mir da irgendwie weiterhelfen bzw. mir mal tipps geben wo ich mich nach weiteren infos umschauen kann 🙂

    Lg. Knupnas:*

  24. SUPER!
    Jetzt klappt alles 🙂
    danke

  25. Hallo,

    sehr gute Beschreibung, die schnell zum Erfolg führt!
    Ich habe noch ein recht spezielles Problem, für das du eventuell eine Lösung kennst.
    Es gibt einen Satz von Parametern für „Sensor Region“. Damit kann ich einen Teil der Sensorfläche definieren den ich beobachten möchte. Ich benötige diesen Ausschnitt für eine Anwendung, bei der ich einen Teilbereich in hoher Auflösung betrachten muss. Mit X und Y gebe ich die linke und die obere Kante, mit W und H die Breite bzw. Höhe des Bereiches an. Leider gibt es offenbar bei der Auswertung von X und Y einen Bug, der dazu führt, dass in mehreren Wertebereichen von X oder Y die Verschiebung falsch ist.
    Beispiel bei W = 20000
    Y = 3157 : Verschiebung ist korrekt
    When Y is set to 3157 shifts the roi as intended. setting Y= 3158 or Y=3159 the roi is shifted back to a position that is close to a shifting at Y=100. With Y=3160 the roi is shifted correctly again.

    Kenst du dieses Problem und weißt eine Lösung dafür?

    Virlen Dank und einen schönen Sonntag noch
    Reinhard

    • Sorry, da habe ich zum falschen Zeitpunkt auf Senden gedrückt.
      Nochmal das Beispiel:
      W, die Bereichsbreite ist 20000 Für X = 3157 ist die Verschiebung korrekt. Ab X = 3158 bis X= 3159 ist die Verschiebung ähnlich wie bei X= 100 und bei X= 3160 ist sie wieder korrekt. Es gibt sehr viele Bereiche/ Zahlenwerte, bei denen das passiert und es passiert sowohl in X, als auch in Y in identiscvher Form. Offenbar unabhängig von der Größe des Bereiches (W/H)

      So, jetzt drücke ich dann beabsichtigt auf Senden 🙂
      Gruß
      Reinhard

      • Hi Reinhard,

        sorry damit habe ich mich noch nicht beschäftigt, da kann ich dir leider nicht helfen. Da musst du wohl mal den Foren-topic absuchen. Vielleicht hat ja jemand das gleiche Problem.

        Viele Grüße
        Oliver

  26. Hallo Oliver,
    ich habe ein Problem bei ./RPi_Cam_Web_Interface_Installer.sh install konnte er viele Sachen nicht installieren. Doch die installation war danach beendet und ich startete den RPi neu. Da ich es autostarten lies sollte es doch gleich laufen, doch nichts ging dann versuchte ich es manuell zu starten mit:./RPi_Cam_Web_Interface_Installer.sh start –> darauf folgte diese Fehlermeldung: mmal: mmal_vc_component_create:failed to creat component ‚vc.ril.camera‘ (1:ENOMEM)
    mmal: mmal_component_create_core: could not create component ‚vc.ril.camera‘ (1)
    Error: could not create camera

    Hoffe du kannst mir helfen
    Mfg Lukas

  27. Hi Oliver,
    vielen Dank für deine tolle Anleitung.
    Eine Frage hätte ich aber. Ich rufe von meiner bisherigen Webcam die Bilder über einen Link per Skript ab um sie in meine Webseiten einzubauen:
    dyndns.preyer.net/webcam.jpg

    Kann ich auf die Raspi Kamera auch direkt zugreifen um ein Bild zu holen?
    Danke
    Alex

  28. Hallo,
    leider ist der download geschützt…
    git clone https://github.com/silvanmelchior/RPi_Cam_Web_Interface.git
    Eine Anmeldung bei github.com bringt keinen Zugang.
    Hast Du noch eine Möglichkeit?

    Gruss Timo

    • Hallo Timo,

      normal sollte der git clone ohne Passwortabfrage funktionieren. Normal kommt das Passwort nur, wenn die URL nicht stimmt.

      Viele Grüße
      Oliver

  29. Hallo,

    erstmal viel dank für das super script und deren Bereitstellung. Es hat bisher aller super funktioniert. Nur ich würde gern das ganze in ein extra ordner verschieben, damit die cam nicht direkt über den Doc Root das Apache läuft. sondern über /IP des PI/cam/. Bisher habe ich mir den Ordner /cam/ erstellt und die ganzen Dateien reinkopiert. aber sobalt ich das ihn aufrufe kommt zwar die Seite aber nur mit Standbild :/ ein reboot hat leider auch nix gebracht.

    LG

    Jörg

  30. hallo !!
    erstmal danke für die tolle Tutorial :).
    meine Frage , gibt es die Möglichkeit dass man die Aufnahme nach bestimmte zeit beendet mit einem neuen Starten??

    LG

    You

  31. hallo zusammen,

    die Software RPi Cam Control läuft soweit sehr gut.
    Nun wollte ich die config editieren (pracktisch die Voreinstellungen festlegen)
    dazu habe ich die /home/pi/RPi_Cam_Web_Interface/bin/raspimjpeg editiert.
    Scheinbar ist das aber nicht die richtige. Kann mir jemand sagen wo die richtige Datei liegt?

    Desweiteren möchte ich nun die aufgenommenen Bilder auf meine Wetterseite hochladen, welches FTP Programm kann ich da am besten verwenden, sollte einfach zum Installieren sein.

    Ich möchte dann das der Raspberry dann automatisch nach dem er Strom bekommt automatisch aufnimmt und die Bilder in Internet hochläd.

    Gruß Herbert

  32. Hallo,
    gibts bei dir ein fertiges Images für Raspberry Pi Kamera als Live-Webcam mit Aufnahmefunktion wo alle nötigen Installtionen und Einstellung schon gemacht sind?

    Mfg

  33. Hallo erstmal,

    Nach deinem Tutorial war ich total angetan was die Software kann. Leider hab ich nun ein Problem und wollte mich erkundigen ob ich der einzige bin dem das passiert ist. Nach ca. 2 Wochen Betrieb ist mir die SD-Karte abgeraucht. Bild blieb hängen und nach einem Reboot kam der Pi nicht mehr. Karte ist definitiv für RPis unbrauchbar.

    Gruß Flux

  34. Hallo

    Danke für dein Spitzen info!!

    Wie kann ich aber den Autostart wieder abschalten???

    Danke für deine Hilfe!!

  35. hallo,
    wie geht es (oder geht das überhaupt?), die Einrichtungsfelder auszublenden um nur noch die Livebilder der Webcam bildschirmfüllend zu sehen?

    wäre doch sehr sinnvoll für kleine Bildschirme, bei Handys zum Beispiel (aber nicht nur bei denen), denn sobald die Einstellungen passen, braucht man die ja fast nie mehr.
    Dann kann keiner mehr mit seinem Browser alles ändern, nur noch der Besitzer, oder so ähnlich.

    Ansonsten ist die Anleitung spitze, hat alles auf Anhieb geklappt.

    Danke

  36. Genau wie „Berni“ u „alex Preyer“ wäre ich auch interessiert an einer Lösung nur den Live-Stream zu sehen… gibt es da schon eine Möglichkeit ? benutze nebenher auch zoneminder u wäre ja super die Cam da mitlaufen zu lassen zusätzlich…
    Ansonsten Super-Anleitung… vielen Dank dafür !

  37. servus,
    ich habe folgendes Problem,
    und zwar habe ich wie beschrieben den Speicherort geändert und dannach mal alles neu gestartet, überprüft ob alles noch passt und dann mal ein bild aufgenommen.
    Doch leider speichert er nach wie vor in /var/media/…. ab.
    habe dann mal getestet ob ich die einstellungen für video aufnahme da ändern kann doch auch das wird zwar gespeichert aber irgendwie nicht mit übernommen.

    Was mache ich falsch?

    Danke shconmal im voraus

    • die /etc/raspimjpeg datei die pfade image_path und video_path ändern

      Aufpassen das es die Pfade auch gibt und schreibrechte drauf sind

      Nur der button auf der webseite passt dann icht mehr (der dir den inhalt des ordners zeigt.)

      muss ich noch sehen wo der steht

  38. hallo zusamen

    Also um nur den LIVESTREAM zu selen gibt es verschiedene Möglichkeiten.
    VLC ist eine, Das bearbeiten der /var/www/index.php die andere.
    ANDROID-TABI/Handy eine weitere.

    Aber ich hab hier ein anderes Problem:
    Wie kann ich verhindern, dass aus den aufgenohmenen h264 Videos mp4 Files gemacht werden ?
    Ich würde gerne die H264 auf einen Leistungsfähigern Rechner bearbeiten und nicht den RPI damit belasten.

    GPAC deinstallieren koennte ich versuchen aber ich denke dann schreit das ganze Skript.

    el

    • So da ist er nun wieder.

      Muss hier gleich mal etwas aendern. Viele Antworten findet man eh im Netz.

      Bilder in einen andern Pfad speichern sollte man doch eher so machen:

      zB
      ln -s /home/pi/meinbildordner /var/www/media

      Damit muss man dann nicht suchen wo ueberall etwas geaendert werden muss sondern man linkt „meinbildordner“ an die richtige Stelle.

      Denkbar ist natürlich auch das man ein netzwerklaufwerk gleich nach /var/www/media mountet.

      Nochmals zum Thema NUR STREAMBILD am Handy. Unter android klappt das mit Tinycam hervorragend. Aber auch der IPCAM Viewer dürfte klappen.

      • Hallo
        kannst Du mir evtl einen Link geben wo steht wie ich ein Netzlaufwerk, wie zum Beispiel der Online Speicher bei 1&1 oder eine angeschlossene USB Festplatte an der Fritz Box, angeben kann!?
        Eine Schritt für Schritt Anleitung wäre wunderbar 🙂
        Ich möchte also die Fotos, bzw. die Videos die per Bewegungserkennung aufgenommen werden dann unter eines der oben genannten Ziele speichern lassen.
        Vielen dank

        • Hallo,

          kann mir denn keiner weiter helfen? Ich möchte Die Fotos nicht auf dem Raspi speichern lassen, sondern auf Online Speicher oder USB Festplatte an einer FritzBox senden. Bitte um Hilfreiche Antworten, danke 🙂

  39. Im Browser läuft das Paket hervorragend, aber welche Einstellungen werden in Tinycam benötigt (Protokoll, Port, etc.)

    Mit der Webcam-App bekomme ich einfach kein Stream zu sehen 🙁

  40. Hallo Zusammen,
    nutze das RPi Cam Control als Überwachungssystem im Urlaub. Meine Frage: Kann ich das Programm via Crontab jeden Tag neu starten und automatisch (vielleicht mit Parameterübergabe) in den Bewegungserkennungsmodus starten. Ich habe Zugriff vom Ausland auf den Raspi und kann Ihn auch mit SmartHomeControl neu starten. Muß aber immer dann die Bewegungserkennung neu starten. Kennt Ihr eine Lösung?
    Vielen Dank mal im Vorraus
    Raimund

    • Ja
      in der /etc/raspimjpeg den parameter autostart standard setzen.
      dann ein script erstellen /Pfad zu /RPi_Cam_Web_Interface_Installer.sh start und eins zu /RPi_Cam_Web_Interface_Installer.sh stop erstellen.
      dann in Cron einmal Startscript und einmal Stopscript aufrufen

  41. Hallo Oliver,

    erst mal Danke für diese Super Anleitung. Funktionierte auf Anhieb.
    Meinst du es wäre machbar hier noch bei der Aufnahmefunktion ein USB Mikrofon mit zu integrieren, um Bild + Ton zu haben?
    Hab mehrere Ansätze im Netz gefunden, aber bisher bekomme ich eine Aufnahme mit Bild+Ton nicht hin, sondern nur Ton und Bild getrennt.

    Gruß

    Peter

  42. Hallo,

    funktioniert grundsätzlich echt super – aber ich hab trotzdem 2 Fragen:

    1. Was kann ich dagegen machen, dass auf der index.php im Live-Bild der Timestamp pausenlos flackert ? Es sieht aus als würde die Schriftart ca. 10/sec von „kleiner“ auf „größer“ geändert und wieder zurück.

    2. Gibt es mittlerweile eine schöne Lösung um den Live-Stream anzuzeigen ?
    Mit http://10.0.0.10/cam_pic.php sehe ich ja leider immer nur ein Standbild das ich dann manuell aktualisieren muss

    lG
    Gawan

    • So – und jetzt hat das Ganze einwandfrei funktioniert – dann hab ich den RaspPi neu gestartet und jetzt bekomm ich beim Aufruf der Webseite jedesmal Error in RaspiMJPEG: Could not set annotation

      Autostart hab ich schon mal bewusst ein- und ausgeschaltet – keine Änderung

      • und wenn ich RPi_Cam_Web_Interface_Installer.sh start ausführe, dann kommt diese Fehlermeldung:

        pi@raspberrypi ~/RPi_Cam_Web_Interface $ mmal: mmal_vc_port_parameter_set: failed to set port parameter 64:0:ENOSYS
        Error: Could not set annotation

        • Hi,

          haargenau die gleichen Probleme wie bei Gawan treten auch auf meinem Raspberry Pi 2 Model B auf (ich nutz‘ die aktuellste Raspbian Distri.) :/ .
          Ansonsten funktioniert das Programm auch auf meinem Pi grundsätzlich super ;).

          LG

  43. Hallo Oliver,

    super Anleitung, funktioniert alles, aber wenn ich den Port umstelle von 80 auf 1280 geht
    bei mir die Bewegungserkennung nicht mehr. Da ich mal annehme das funktioniert mit Motion, muss ich vielleicht in der Motion.conf o.a. eventuell den Port eintragen?
    Gruß
    Raimund

  44. Super Sache. Fehlt nur, das ich eine Email gechickt bekomme bei Motion Detection. Oder eine Push Nachricht. Kann man das einbauen!?

    • Ja bau dir doch einfach nen script das dir ne E-Mail sendet. Dann in der motion.conf bei on_motion_detected aufrufen.
      z.B Exim installieren „http://www.gargi.org/showthread.php?4502-Raspberry-Pi-Wheezy-E-Mails-via-Exim4-verschicken“
      und dann wie hier „http://theos.in/shell-scripting/send-mail-bash-script/“ die Mail senden

  45. Hallo, erstmal danke für das super Tut!!

    Wäre es möglich zusätzlich noch Ton zum Video zu übertragen? Habe eine USB Soundcard und ein Mikrofon. Wollte es als Babyphone einsetzen…

  46. Hallo Oliver,

    ich arbeite mich zur Zeit in Pimatic ein und bisher funktioniert dabei alles spitze.
    Daher möchte ich an der Stelle mal nachfrgen ob sich schon etwas Neues im Bereich Integration der PiCam in Pimatic ergeben hat.
    Bisher habe ich alle Geräte zum laufen gebracht, nur die Cam fehlt mir noch.
    Ich nutze das NoIr Modul an einem Raspberry Pi 2 Model B.

    Ist die Integration noch auf dem Plan?
    Habe leider im pimatic forum nichts dazu gefunden.

    Grüße

    Alex

  47. Hey Oliver,

    wow sehr sehr cooles Projekt, ich bin begeistert!

    Eine Problem hab ich aber auch:
    Wenn ich „motion detection“ starte, erhalte ich in der Console in Endlosschleife die Fehlermeldung „Failed to open video device“.

    Hast du eine Ahnung warum oder kennt jemand anderes hier einen Tipp?

    Danke und viele Grüße
    Marcel

  48. Hallo Oliver,

    danke für diese Anleitung. Seit einigen Monaten läuft in meinem Rasenroboter (Stiga) ein
    Raspberry Pi als Überwachungskamera. Somit kann ich meinen Garten / Haus auch von Unterwegs aus beobachten. Ich versuche gerade einen GPIO Befehl an die Displayfolie (Steuerung)zu senden. Somit kann ich zu jeder Zeit mein Haus mit dem Roboter umrunden.

    Da es eine neuere Version der Software https://github.com/silvanmelchior/RPi_Cam_Web_Interface.git gibt habe ich diese aufgespielt. Da hat sich einiges verbessert – ist jetzt für Profis.
    Mir ist allerdings aufgefallen, dass es jetzt ewig dauert bis man sich auf die Internetseite aufschalten kann v5.1.7?! Habe sogar den Raspi neu aufgesetzt… ohne Besserung.
    Woran könnte das liegen? Vorher 1-3 sec. jetzt nicht unter 60 sec.

    Gruß Timo

  49. Sebastian 3. März 2015 at 23:31 | Antworten

    Hallo
    kannst Du mir evtl einen Link geben wo steht wie ich ein Netzlaufwerk, wie zum Beispiel der Online Speicher bei 1&1 oder eine angeschlossene USB Festplatte an der Fritz Box, angeben kann!?
    Eine Schritt für Schritt Anleitung wäre wunderbar 🙂
    Ich möchte also die Fotos, bzw. die Videos die per Bewegungserkennung aufgenommen werden dann unter eines der oben genannten Ziele speichern lassen.
    Vielen dank

  50. Hi,

    habe meinen Pi neu installiert und alles auf den aktuellesten Stand gebracht. Leider sehe ich nach der Installtion kein Bild mehr von der Webcam. Das die Cam funktioniert habe ich geprüft. Ist das bekannt oder gibts nen Fix?
    Gruß
    Timo

  51. hallo,habe folgendes problem habe wie oben auf einem raspi B+ installiert und es läft ohne probleme, jetzt habe ich einen 2. raspi B+ geholt ind habe das dort auch installiert leider geht es da überhaupt nicht, wenn ich raspistill -o image.jpg eingebe dann sehe ich ein bild , also geht cie raspicam, wenn ich aber wie hier zusehen den autostart aktivieren will dann kommt die untenstehende meldung:

    pi@garten ~/RPi_Cam_Web_Interface $ ./RPi_Cam_Web_Interface_Installer.sh autostart_yes
    No or invalid option selected
    Usage: ./RPi_Cam_Web_Interface_Installer.sh {install|install_nginx|update|upgrade|remove|start|stop|autostart|debug}

    was ist der fehler (update wurden alle gemacht) ??

    danke im voraus

    • Hallo Heiko,

      also ich hatte das _yes weggelassen, dann gings.
      Soweit ich das bei der Installation sehen konnte wird er Autostart automatisch installiert, wenn Du „y“ drückst…

      Mich würde interessieren ob Du überhaupt ein Bild auf der Webseite angezeigt bekommst?!

      Gruß,
      Timo

  52. Hi, wenn ich motion detecion gestartet habe und diese dann ausgelöst wird, dann zeichnet er einfach immer weiter auf. Gibt es eine Möglichkeit die Aufnahme zeitlich zu begrenzen. Am besten wäre natürlich, dass die Aufnahme aufhört sobalt x-Min keine Bewegung mehr registriert wurde.

    Danke

    Mattes

  53. Hi, ich habe das alles in einem Unterordner von /var/www installiert.
    Also so /var/www/rpc aber die Seite wird aufgerufen wenn ich ganz normal die IP des raspberrys aufrufe und nicht unter *ipraspberry*/rpc.

    Sollte der eigentlich nicht unter /rpc aufgerufen werden?

    Danke

  54. Der RPi Cam Control scheint den ganze Webserver zu übernehmen. Es ist mir nicht möglich andere Dateien im Webserver am Browser aufzurufen. Brauche dringend deine Hilfe.

  55. Hey..

    hab hier ein seit längeren ein Problem.

    Wie sollte ich unter sudo den Port ändern?
    Wie bekomme ich die Adresse der Cam heraus?

  56. Hallo.
    Habe das gleiche Problem wie Raimund.
    Wenn ich den Port von 80 auf 8383 umstelle geht
    bei mir auch die Bewegungserkennung nicht mehr.
    Könnte mir da jemand unter die Arme greifen?
    Was muss ich wo eintragen oder ändern?
    Bin noch ein Frischling auf dem gebiet.
    Danke im vorraus…

  57. Hallo Oliver,

    wie komme ich auf die richtige Seite. Wenn ich im Browser die IP eingebe,
    kommt nur eine Seite auf der steht „Welcome to nginx!“. Sonst nichts.

    MfG,
    jos

    • @jos
      Hast du beim Installieren Nginx als Webserver uns einen Unterordner angegeben?
      Wenn ja musst du ggf. /etc/nginx/sites-enabled/default und /etc/nginx/sites-enabled/DEINUNTERORDNER anpassen.

      VG
      hiaz0r

      • @hiaz0r
        Ich hab’s schon hingekriegt. Ich hatte das Update weggelassen und dachte, es geht auch so. Mein letztes war noch nicht so lange her. Ging aber nicht.

        lG,
        jos

  58. Hallo Wissende,

    ich bin bei der Suche nach Einsatzmöglichkeiten für die Pi-Cam auf diese Seite gekommen. Habe nach der Anleitung installiert. Ergebnis: Komme mit der Eingabe 127.0.1.1 in den Raspbi-Browser auf die verschiedenen Einstellungs-seiten. Aber ich weiß nicht, wie ich danach die Cam starten soll. Und auch nicht, wie es eigentlich weitergeht.

    Was ich z.Z. habe und was ich möchte: An meinen Win7-PC ist eine USB-Cam angeschlossen, die einen Stream ins Netz schickt,den ich mittels No-Ip durch Eingabe meiner eingerichteten Adresse auf jedem anderen PC und auf meinem Smartphone abrufen kann.

    Das möchte ich jetzt auf dem Raspbi einrichten, da der natürlich viel kostengünstiger betrieben werden kann.

    Komme ich da mit dieser Anleitung irgendwie hin? Ich bitte um Hilfe.

    Gruß

    treasoner

  59. Hallo

    Super Anleitung, bei mir ging alles nur wenn ich die Bilder der Timelapse Konvertieren will
    kommt immer „Busy“ brauche ich noch ein codec oder sonst welche Pakete?

    Gruss
    Franco

  60. Hallo, vielen Dank für das tolle Tutorial aber leider komme ich wenn ich meine IP bzw Dyndns im Browser eingebe nur auf die Startseite von nginx. Kann mir bitte jemand sagen was ich eventuell falsch gemacht habe? Ich habe bei der Installation keine Pfade geändert! Erst den Apache installiert und dann nginx.

    LG Marco

  61. Hallo
    diese Anleitung ist Super!
    Hat auf anhieb funktioniert sogar zwei mal.
    Einmal auf einen Rasp B und einmal auf einen B+.

    Gruß
    Panos

  62. Hallo,
    habe 2 Raspbian neu aufgetzt aber es klappt einfach nicht. Am Ende der Installation bevor man neubooten soll erscheint folgende Meldung.
    ./RPi_Cam_Web_Interface_Installer.sh: Zeile 675: []: Kommando nicht gefunden.
    cp: reguläre Datei „/etc/php5/conf.d/20-apc.ini“ kann nicht angelegt werden: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
    chmod: Zugriff auf „/etc/php5/conf.d/20-apc.ini“ nicht möglich: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden
    cp: der Aufruf von stat für „/etc/raspimjpeg“ ist nicht möglich: Datei oder Verzeichnis nicht gefunden

  63. Hallo,
    wie bekomme ich die Bilder oder den Stream auf meine Webseite?
    In meinem Netzwerk funktioniert es super.
    Ich kann die Bilder aber nicht auf meine Webseite senden.
    Mit WINDOOF ist meine Wettercam schon seit 2013 am laufen.

  64. ACHTUNG! Dieses Tutorial funktioniert nicht unter Rasbian Jessie! Mit Rasbian Wheezy funktioniert es auf anhieb!

  65. Hallo Oliver,
    kannst du mir sagen warum kein Video aufgezeichnet wird? Wenn ich es downloaden will, dann steht da immer Busy. Bilder zeichnet er auf und es steht dort wie groß das Bild ist!

    • Hi, bei mir war es genauso. Ich habe den Link für die Datei status_mjpeg neu gesetzt.- Bei der Installation des aktuellen Apache-Servers werden die Verezeichnisse nicht korrekt verlinkt.

      sudo ln -sf /run/shm/mjpeg/status_mjpeg.txt /var/www/sub/status_mjpeg.txt

      Danach änderten sich die Button Bezeichnungen und es wurden Videos erstellt, die ich runterladen konnte. Probiers mal aus.

      • Hallo teebee,

        ich habe leider auch das Problem mit dem Download der Videos. 🙁
        Fotos sind kein Problem, aber bei den Videos steht auf der Downloadseite immer Busy. Download der ZIP-Datei ergibt ein leeres ZIP-File(fehlerhaft).
        Das ausführen des Befehls:
        sudo ln -sf /run/shm/mjpeg/status_mjpeg.txt /var/www/sub/status_mjpeg.txt

        führt bei mir zu einem Fehler, das der Ordner/Datei nicht existiert.
        Ein manuelles anlegen des „sub“ Ordners führt zwar den Befehl fehlerfrei durch, aber der Fehler mit den „Busy Videos“ bleibt und ein download ist nicht möglich.
        Was ist hier das Problem?

        • Das Problem mit dem „busy“ bei Videos lag bei mir am fehlenden Paket „gpac“, welches auch das Programm „MP4Box“ beinhaltet -> apt-get update; apt-get install gpac
          Alternativ könnt ihr in den „Camera settings“ den „MP4 Boxing mode“ auf „off“ schalten. Dann werden die Videos im H264-Format gespeichert und er macht auch kein busy…

          Gruß
          Dominik

  66. Hallo,
    diese Anleitung ist Super!
    Hat auf anhieb funktioniert habe eine Frage wie kann ich die LED Deaktivieren.

    Danke

    Thomas

  67. Hallo,
    Super Anleitung !!
    Läuft alles mit LAN und WLAN.
    Hat evtl. jemand eine Idee wie ich eine Verbindung über ein WebStick (SIMkarte) hin bekomme (der Stick funktioniert schon) ?
    Dort wo der Raspberry aufgestellt werden soll ist weit und breit kein WLAN oder LAN.
    Gruß

  68. hallo, mal eine frage , wie stelle ich es an andere benutzer einzurichten die nur zugang zum bild/livestream haben und keine änderungen vornehmen können ?
    also mit eingeschränkten rechten für die cam .

    gruß

  69. Hallo

    Vielen Dank für die nette Hilfe einen Live Zugang zu basteln.
    Hat alles wunderbar einfach geklappt, Respekt.
    Trotz anderslautender Kommentare klappt es auchmit einem Pi b und Jessie

    Wenn ich den Zugang zur Webcam veröffentlichen möchte, kann jeder Gast an den Einstellungen rumpielen, daher die Frage: Kann ich einen Gastzugang einrichten oder nur über .htacesss.
    Wenn dem nicht so ist, muss/kann ich alle Template ohne Probleme anpassen?

    Gruß
    Thomas

  70. Hallo,

    ich habe die Live-Webcam mit Rasphberry 2 und Jessie am laufen. Nun möchte ich eine einfache
    Variante in mein Webiopi einbauen. Wie kann ich nur das Livebild auf einer andern Seite verwenden. Webiopi: IP-Adresse:8000, Livewebcam: Ip-Adresse:8081.
    Ich möchte eine einfache Torsteuerung mit Livewebcam realisieren, Welche auf jedem Smartphone funktioniert. Pimatic habe ich nicht ans laufen bekommen. Ich weiss allerdings nicht ob es an Jessie liegt. Vielleicht können Sie mir ein kurzes Feedback geben.

    • Embed live-preview in own homepage

      This is the minimal code to embed the preview:

      php:

      RPi Cam Preview

      js:

      var mjpeg_img;

      function reload_img () {
      mjpeg_img.src = „cam_pic.php?time=“ + new Date().getTime();
      }
      function error_img () {
      setTimeout(„mjpeg_img.src = ‚cam_pic.php?time=‘ + new Date().getTime();“, 100);
      }
      function init() {
      mjpeg_img = document.getElementById(„mjpeg_dest“);
      mjpeg_img.onload = reload_img;
      mjpeg_img.onerror = error_img;
      reload_img();
      }

      The size can be changed either as parameter in /etc/raspimjpeg or with CSS. To add further features (change settings, record images/videos), study the existing homepage.

  71. Hallo,

    Vielen Dank für die Anleitung! Hat klasse funktioniert.

  72. Hallo nochmals,

    Beim rumspielen ist mir aufgefallen das die Einstellungen nicht übernommen werden. Was mache ich da falsch?

  73. Hallo,
    also ich verwende Jessi, die Wiedergabe der Bilder funktioniert allerdings wenn ich ein Bild aufnehme, bleibt es unter „Download Video und Image“ leer?
    Hat jemand eine Idee was ich da falsch gemacht habe?
    Braucht man vieleicht zum Speichern bestimmte Rechte?
    Vielen Dank
    MaJa

  74. Hallo,

    ich habe das gleiche Problem wie MaJa

  75. Hallo,

    erstmal herzlichen Dank für diese schöne Arbeit.

    Habe gerade alles nach Vorgabe installiert. Läuft prima nach „Start“ in der Konsole „Select your option“.

    Wie kann ich die Cam aber nun einfach starten und stoppen?

    Bitte um Hilfe

    Gruß

    treasoner

  76. Hallo, vielen Dank für die Tipps.
    Ich will dieses Interface nutzen, um bei meinem kleinen „Überwachungs“-Projekt den PiCamera-Livestream auf mein Tablet zu streamen.
    Ich habe einige Browser dazu getestet und stelle bei allen fest, dass sie megabyte-weise temporäre Dateien auf dem PC/Tab abspeichern. Das liegt wahrscheinlich an dem capturing-Prozess, der aus Einzelbildern ein Video macht. Hat aber das Problem, dass die Bandbreite meines WLan in den Keller geht und es vereinzelt zu Unterbrechungen (avconv) kommt. Ich habe nun schon das Preview-Fenster in der Größe verkleinert und auch mit dem „divider“ in der raspimjpeg experimentiert.
    Gibt es eine Möglichkeit, dieses zu verbessern und damit Bandbreite zu sparen?
    Wenn ich LAN-Kabel verwende ist alles gut.

  77. Hallo zusammen, nach der Installation von motioneye läuft zunächst alles Problemlos. Die Videos werden mittels Motion-Detection erzeugt und auf einem Netzlaufwerk abgelegt. Nach ca. 30-40 Min. erhalte ich die Meldung „Unable to open Video Device“! Ab und zu werden für einen Sekundenbruchteil Bilder angezeigt. Hat jemand eine Erklärung für den Fehler? Ich verwende eine USB Webcam zum testen. Danke und Gruß

  78. Hallo Oliver,

    vielen Dank für dein Tutorial, ich hatte zum Glück noch ein wheezy-img rumliegen, damit hat die Installation problemlos geklappt. Ich bekomme unter http://192.168.178.29:8080/ den Fehler: „Verbindung fehlgeschlagen – Firefox kann keine Verbindung zu dem Server unter 192.168.178.29:8580 aufbauen.“

    Was kann ich hier verkehrt gemacht haben? Hast du eine Idee?

    LG, Alex

    • Edit: Der Fehler lautet: „Verbindung fehlgeschlagen – Firefox kann keine Verbindung zu dem Server unter 192.168.178.29:8080 aufbauen.“ – die 8580 waren noch von einem Test, als ich die Ports verändert hatte.

      Wie bekomme ich das Web-Interface zu Gesicht? Was muss ich bei dem Apache noch beachten?

      LG, Alex

  79. Bekomme nach dem Befehl: git clone https://…. den Hinweis:Auf dem Gerät ist kein Speicherplatz mehr verfügbar. Habe eine 32 GB SB-Karte drin.

  80. Hallo Ihr,

    ich habe das RPi CAM soweit laufen und es funktioniert alles soweit gut (Aufnahme, Motion und Bilder).

    Nun bin ich auf die Idee gekommen und habe mein NAS (welches permanent läuft) zu mounten. Das hat auch soweit funktionert und ich kann (manuell) problemlos Daten rüberkopieren.

    Sobald ich aber in der raspimjpeg den Pfad für image oder video ändere, funktioniert die entsprechende Option nicht mehr. Das NAS ist erreichbar und der Benutzer hat die notwendigen Schreibrechte (kopieren von Datein funktioniert).

    Nur die Knöpfe in der Web-Oberfläche (192.168.1.200:81) funktionieren nicht mehr. Keine Reaktion. Es wird auch nichts aufgezeichnet. Sobald ich den Pfad wieder auf die lokale SD Karte ändere, funktionert alles wie gewohnt.

    Ich habe Jessie laufen, liegt es daran (wie Welle vor einigen Beiträgen geschrieben hat). Bin ziemlich enttäuscht, da ich nur eine kleien SD Karte (8GB) habe und das speicher von Video / Foto auf das NAS für mit elementar ist.

    Ich habe jetzt 5 Tage alles mögliche gelesen und ausprobiert, leider keinen Durchbruch erzielen können.

    Wenn jemand einen Tip für mich hätte, wäre ich sehr dankbar!

    Gruß

  81. Hallo,

    habe alles so gemacht wie im script beschrieben! Nur wenn ich die Dateien von apache ändern möchte (zB.: die Ports) verlangt er ein Passwort….(nicht das vom PI) ??

    Wie komme ich daran ?

  82. Hallo,

    Kann man die Software so einstellen das es im Motion betrieb startet?

    Gruß Peter

  83. Hallo
    seitdem ich alles neu installiert habe kann ich keine Einstellungen wie die Bildqualität mehr ändern. Fotos und Videos kann ich auch keine mehr machen über den Browser. Bevor ich alles neu aufgesetzt hatte hat alles funktioniert sogar mit sehr guter Qualität in Echtzeit. Ich habe es schon öfters neu installiert aber ich kann mit keinem Browser (Microsoft Internet Explorer/Edge stürzen ab) die Einstellungen ändern. Wenn ich über Putty in der Config die Auflösung und Qualität und FPS ändere ändert sich im Video nichts.

  84. Hallo

    supper Projekt

    ich habe mir gerade die V2 Kamera Modul besorgt
    was muss ich an der Software anpassen ???

    Gruss Helmut

  85. Hallo
    Ich brauche dringend Hilfe.
    Ich versuche schon tagelang das Bild von meinem Pi auf Firefox anzeigen zu lassen. Die rote LED leuchtet aber wenn ich die ip von meinem Pi eingebe ( ohne Angabe eines Ports ), erscheint die : Debian Logo Apache2 Debian Default Page .
    Muss ich noch Ports in einer config Datei ändern oder bin ich mit der Installation noch nicht fertig ?

  86. Sehr schöne Anleitung.
    Vielen Dank dafür.
    Leider hab ich keinerlei Info (auch woanders) gefunden, die mir sagt,
    wie ich die Timelapse automatisch beim Start starten kann.
    Hab keinen Parameter bzw. anderweitigen Punkt gefunden (oder ich seh den Wald nicht)…

    josh

  87. Klasse Projekt! Danke für die viele Arbeit. Bei mir läuft die Kamera seit Wochen perfekt. Zwei Dinge würde ich jetzt gerne realisieren.

    1. Wie kann ich am besten nur das Lirebild auf eine externe Seite bringen?

    2. Kann ich automatisch alle x Minuten oder Sekunden ein Bild speichern, am besten nit Zeitstempel als Dateinamen?

    Vielen Dank

  88. Hi,
    ich habe das Interface, bzw. die Oberfläche bei einem Freund gesehen.
    Scheint sehr vielseitig und solide.
    Meine Frage bevor ich es downloade und mich einlese.
    Kann ich es benutzen um via motion detection einzelne Bilder zu machen die ich mir dann aufs Handy schicken lassen kann? Motion detection ist dabei sicher nicht das Problem, aber die mail mit Foto als Attachment? So ein Feature ist ja wahrscheinlich nicht mit dabei, bei einem Live-stream.
    Das wäre die ideale Alarmanlage fürs Wohnmobil. Live-stream geht da halt leider nicht.
    Mercy für eine Antwort.

  89. Hi,
    gibt es auch eine Option um die mit Motion gemachten Bilder auf einen Cloud-Speicher (DropBox, OneDrive) oder sonstigen Speicherort (FTP) zu laden?
    Gruß
    Mi

    • Moin moin,
      ja auch ich würde den Speicherort gerne ändern. Das soll ja in der /etc/raspimjpeg/raspimjpeg möglich sein. Dort gibt es ja den Absatz
      File Locations.
      Nur bei dem Beispiel Ftp wo sollen dort die Zugangsdaten hin?
      Also Adresse des Ftp, Benutzername und Passwort?
      Ich wäre für eine Unterstützung sehr dankbar.
      Gruß

  90. Ich habe das Problem das ich aus meinen Netzwerk (WLAN) ein stabilen Stream von der PI bekomme.

    192.168.178.42:8080/?action=Stream

    Trotz einen portfreigabe in der Fritzbox (80 und 8080) komme ich über das Internet aber nicht rein. (D2 LTE)

    Ich habe mir sogar ne Datei gebastelt, der diesen Link in einer php Datei öffnet. Den

    Meineadresseumgeleiteraufdempi.de:8080 nicht mal in lan funktionierte.

    Dadurch das ich den Link jetzt in eine php Datei einbette muss ich nicht auf den 8080’port springen der so wie so irgendwie nicht erreichbar ist (extern). Im Heimnetzwerk ist alles easy…

    bei

    Ifconfig wird auch nur die 42 angezeigt.

    Was übersehe ich?

  91. Hallo,

    danke erstmal für die super Anleitung.
    Allerdings habe ich Probleme mit dem RaspiMJPEG. Ich bekomme im Browser einen Fehler.
    Verwendet wird Raspian Jessie.
    Gibts dafür eine Lösung?`

    Grüße

  92. Hallo!
    Kann mir jemand sagen wie ich die Auflösung des JPEGs verändern kann, welche ich über http://IP/cam.jpg öffne?

    Vielen Dank!

    lg

  93. Hi,

    bei mir funktioniert die Cam, am Anfang konnte ich noch die Einstellungen ändern, aber jetz geht es elider nicht mehr, zwar werden immer die geänderten Werte angezeigt aber die Einstellungen werden von der Cam nicht übernommen.

    Gruss

  94. Gekauft die Katze wusste nicht, wie Sie Sie nennen. Fand hier http://allcatsnames.com/ragdoll-kitten-names ragdoll cat names eine vollständige Liste der Namen für Katzen.

  95. Hallo!
    Sehr super gute A´nleitung! Hat sofort funktioniert! DANKE!

  96. Hallo,
    geht das ganze auch mit einer USB Cam oder sogar einer IP Cam?

  97. „sudo rpi-update“ isn toller Hinweis. Nun tuts die Cam gar nicht mehr :-/

  98. Hallo. tut mir leid für die blöde frage, aber wo wird das video gespeichert?? ;D

  99. Wie startet man das Tool, über die IP steht nur:

    Welcome to nginx on Debian!

    obwohl im Webinterface grün(started) steht

  100. Продвижение сайтов вас интересует? Качественно!

    Что это даст?

    1. Более 1000 открытых к индексации ссылок с сайтов и форумов на ваш сайт.
    2. Улучшение доверия Yandexa и Google.
    3. Рост позиций в ТОП по важным ключам.
    4. Траст.
    5. Рост ТИЦ.

    По окончании работы, я вышлю вам файл TXT, в котором имеются ссылки с ресурсов на ваш сайт.

    [b]Обращайтесь на почту —> proxrum@mail.ru[/b]
    По стоимости договоримся!

  101. Others is capable of doing an erection but cannot maintain it during sexual intercourse. He is content, along with the complete opposite of our thoughts old age has in store for us.

  102. гостиная Роза
    http://buycookies.info/

    ———-

  103. billiga alternativ till, http://sverige-apotek.life/claritine.html , generisk köpa.

  104. Мы ценим ваше время и делим с вами общие цели. Ваши продажи для нас главный приоритет.
    оптимизация сайтов в сети SEO2000[/url]

    оращайтесь договримся есть примеры работ логин скайпа SEO2000

Schreibe einen Kommentar

Home Allgemein Raspberry Pi Kamera als Live-Webcam mit Aufnahmefunktion
© sweet pi - sweet home
Top