NodeMCU / ESP8266 mit der Arduino IDE programmieren

Der ESP8266 ist ja schon als günstiges Wlan-Modul in aller Munde. Mit ihm können Sensoren und Schalter jeglicher Art für das smart home kinderleicht selbst bauen. Die ESP8266 Module alleine bieten nur den Prozessor und WiFi-Funkchip. Um die Module einfach programmieren und benutzen zu können eignen sich die NodeMCU Module ideal. Diese beinhalten schon alle Komponenten (inklusive des ESP modules) zum anschließen per USB an den Rechner und zur späteren Stromversorgung. Außerdem kann der NodeMCU einfach per Arduino IDE programmiert werden.

Was wird benötigt?

Arduino IDE installieren und vorbereuten

Laded die Arduino IDE von der Arduino Webseite herunter und installiert bzw. startet diese. Unter Datei -> Voreinstellungen tragt Ihr unter Zusätzliche Boardverwalter-URLs folgeden URL ein:

http://arduino.esp8266.com/stable/package_esp8266com_index.json

Dann klickt Ihr unter Werkzeuge -> Board -> Boardverwatler beim Eintrag esp8266 by ESP8266 Community auf Installieren.

Nach der Installation steht unter Werkzeuge -> Board das Board NodeMCU 0.9 (ESP-12-Module) zur Auswahl. Dieses wählt Ihr auch aus.

NodeMCU / ESP8266 programmieren

Schließt den NodeMCU via USB an euren Rechner an. Unter Werkzeuge -> Port wählt Ihr nun den richtigen Port aus. Kopiert folgenden Code in Eure Arduino IDe und klickt auf Hochladen (Pfeil nach rechts).

1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
/*
ESP8266 Blink by Simon Peter
Blink the blue LED on the ESP-01 module
This example code is in the public domain

The blue LED on the ESP-01 module is connected to GPIO1
(which is also the TXD pin; so we cannot use Serial.print() at the same time)

Note that this sketch uses LED_BUILTIN to find the pin with the internal LED
*/


void setup() {
  pinMode(LED_BUILTIN, OUTPUT); // Initialize the LED_BUILTIN pin as an output
}

// the loop function runs over and over again forever
void loop() {
  digitalWrite(LED_BUILTIN, LOW); // Turn the LED on (Note that LOW is the voltage level
  // but actually the LED is on; this is because
  // it is acive low on the ESP-01)
  delay(1000); // Wait for a second
  digitalWrite(LED_BUILTIN, HIGH); // Turn the LED off by making the voltage HIGH
  delay(2000); // Wait for two seconds (to demonstrate the active low LED)
}

Der Sketch sollte compiliert und auf den ESP8266 hochgeladen werden. Die blaue eingebaute LED blinkt.

 

2 Antworten

  1. […] solltet die Arduino IDE wie beschrieben eingerichtet […]

  2. I had the same problem. You saved my day. Thanks so muchhhhhhhhhhhhhhhhh
    —————————————————————————-
    http://noithatotovietanh.com/

Schreibe einen Kommentar

Home Allgemein NodeMCU / ESP8266 mit der Arduino IDE programmieren
© sweet pi - sweet home
Top